BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Sie wollen sich gezielt im therapeutischen oder medizinischen Bereich weiterbilden? Dann ist das therapeutische Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) eine gute Anlaufstelle.

Das BTB besteht seit 1985 und ist auf Lehrgänge in beratenden sowie therapeutischen Berufen des Gesundheitswesens spezialisiert.

Die Ausbildungen sind auf sechs Fachbereiche aufgeteilt:

– Prävention & Gesundheitsförderung
– Psychologie und Pädagogik
– Humanmedizin
– Veterinärmedizin
– Betreuung und Pflege
– Fitness und Sport

Das BTB engagiert sich sozial und fördert mehrere gemeinnützige Projekte, wie beispielsweise die „LVR Förderschule körperliche und motorische Entwicklung“ in Wuppertal.

>>Direkt zur Webseite des BTB wechseln

Qualitätsgarantie am BTB

Alle Kurse sind staatlich geprüft sowie zugelassen. Überdies werden die Kursinhalte regelmäßig im Sinne des Kunden evaluiert beziehungsweise verbessert.
Bei dem Bewertungsportal „Fernstudiencheck“ schneidet das BTB sehr gut ab. Durch die Spezialisierung des Anbieters auf den therapeutischen Bereich wird ein Optimum an Qualität geboten.

Studienangebot des BTB

Derzeit bietet das BTB 46 Lehrgänge an, wobei bei einigen Ausbildungen zusätzlich unterschiedliche Fachrichtungen ausgewählt werden können.

So werden beispielsweise beim Lehrgang „Heilpraktiker für Psychotherapie“ die folgenden Ergänzungen angeboten:

– Burnout-Prävention
– Entspannungstherapie
– Psychologischer Berater
– Systemische Beratung

Kombinationsmöglichkeiten, die eine finanzielle Vergünstigung gegenüber der Einzelbelegung darstellen, bestehen bei zahlreichen Ausbildungen. Selbstverständlich ist es bei jedem Lehrgang möglich, diesen eigenständig auszuwählen.
Die 46 Lehrgänge sind auf die sechs Fachbereiche Prävention & Gesundheitsförderung, Psychologie & Pädagogik, Humanmedizin, Veterinärmedizin, Betreuung & Pflege, Fitness & Sport aufgeteilt.

Bei der Fachrichtung Prävention & Gesundheitsförderung werden derzeit beispielsweise folgende Lehrgänge angeboten:

– Ernährungsberater
– Ernährungsberater mit Fachrichtungen
– Gesundheitspädagoge
– Gesundheitspädagoge mit Fachrichtungen
– Betriebliches Gesundheitsmanagement
– Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fachrichtungen
– Burnout – Prävention

Als Fachrichtungen beim Ernährungsberater-Lehrgang stehen Heilpflanzenkunde oder Lebensmittelunverträglichkeiten zur Verfügung.

Im Fachbereich Fitness & Sport können folgende Ausbildungen gewählt werden:

– Fitnesstrainer B- und A-Lizenz
– Fitnesstrainer B- und A-Lizenz mit Fachrichtungen
– Fitness 65+ (Seniorentrainer)
– Fitnesstrainer B-Lizenz
– Fitnesstrainer A-Lizenz
– Personal-Trainer
– Personal-Trainer mit Fachrichtungen

Zur Wahl stehende Fachrichtungen beim Lehrgang Personal-Trainer sind Seniorentrainer, Lebensmittelunverträglichkeiten oder das Zusatzmodul BWL.

Das vollständige Studienangebot aller sechs Fachbereiche des BTB finden Sie auf der Homepage unter https://www.btb.info/.

Leistungen und Services des BTB

Das Studium am BTB ist gut strukturiert und es werden begleitend zum Lernstoff zahlreiche ergänzende Leistungen angeboten:

– Das Ausbildungskonzept

Generell bietet das BTB eine gelungene Kombination von Theorie und Praxis.
In übersichtlichen Lernheften wird der Lernstoff präsentiert. Diese können auch im Web-Campus abgerufen werden. Ein persönlicher Tutor steht bei allen fachlichen Fragen zur Verfügung. Er korrigiert auch die Einsendeaufgaben, am Ende jedes Studienheftes. Überdies können Sie im Web-Campus Lerngruppen mit Mitstudierenden bilden.
Bei den meisten Lehrgängen werden ergänzende Präsenzseminare angeboten, die an den Wochenenden stattfinden. Hier erfolgt der Wissenstransfer in die Praxis und Sie können persönlich mit dem Dozenten sowie Mitstudierenden Kontakt aufnehmen.

– Die Betreuung beim BTB

Die Betreuung beim BTB hat einen besonderen Stellenwert. Alle Fach-Tutoren und Dozenten beim BTB haben einen therapeutischen, beraterischen oder medizinischen Hintergrund. Die Profile der einzelnen Personen können auf der Homepage (https://www.btb.info/unsere-fachkompetenz/fachtutor-innen-und-dozent-innen.html) eingesehen werden. Sie stehen telefonisch, schriftlich und auf Präsenzveranstaltungen persönlich für Nachfragen zur Verfügung. Eine Besonderheit beim BTB ist, dass Sie nach Ausbildungsende kostenlos zwei Jahre weiter betreut werden.
Für administrative Fragen gibt es einen speziellen Ansprechpartner, den Lehrgangsbetreuer, Herr Rainer Gosch. Auch die anderen Mitarbeiter des Sekretariats helfen Ihnen bei Fragen rund ums Studium weiter.

– Webinare und Sonntagsvorlesungen

Neben den Inhalten des eigenen Lehrgangs gibt es kostenlos ergänzende fachübergreifende Webinare und Sonntagsvorlesungen.
Die Webinare können bequem von zu Hause aus angesehen werden.
Die Sonntagsvorlesungen finden in Hannover, Mannheim, München und Wuppertal statt und können auf Wunsch auch mehrfach besucht werden. Sie sind aufgeteilt in die Bereiche:
– Humanmedizin & Prävention
– Veterinärmedizin
– Ernährung
– Beratung und Kommunikation
In jedem Fachbereich gibt es Vorlesungen zu verschiedenen Themen.

– Existenzgründungsberatung und Verbandsmitgliedschaften

Zur Erleichterung des Berufsstarts ist eine Existenzgründungsberatung im Preis enthalten. Überdies kooperiert das BTB mit mehreren Berufsverbänden und es wird eine kostenlose Mitgliedschaft für ein Jahr in einem dieser Verbände angeboten.

Zulassungsvoraussetzung und Bewerbungsverfahren beim BTB

Die meisten Lehrgänge beim BTB erfordern keine speziellen Zugangsvoraussetzungen. Lediglich bei einigen Ausbildungen, wie beispielsweise dem Psychologischen Berater, gibt es Vorgaben. Dies können, abhängig vom gewählten Kurs, ein Mindestalter, Berufserfahrung oder die Mittlere Reife sein.

Die Anmeldung erfolgt bequem über das BTB – Online – Anmeldeformular. Selbstverständlich kann dieses ausgedruckt und postalisch eingesandt werden. Bewerbungsfristen gibt es nicht, so dass jederzeit ein Start möglich ist. Sofern Vorkenntnisse vorhanden sind, kann bei einigen Kursen ein Preisnachlass gewährt werden. Hierfür müssen die entsprechenden Nachweise eingesandt werden. Diese werden dann vor dem Start geprüft.

Fazit:

Das BTB liefert neben den üblichen Leistungen einer Fernschule diverse Zusatzangebote, wie beispielsweise Sonntagsvorlesungen und eine Existenzgründungsberatung. Wer sich im Gesundheitswesen fortbilden möchte, findet hier ein umfangreiches, qualitativ hochwertiges Angebot.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anbieterwebseite besuchen
BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe
ein Ausbildungsinstitut der BA Bergische Akademie für Erwachsenenbildung GmbH
Lobirke 1, 42857 Remscheid

Telefon: 02191 / 46431-0
Telefax: 02191 / 46431-50

E-Mail: kontakt@btb.info


Web:

https://www.btb.info/